« HOME      Aktuelle Projekte      für Jugendliche & Kinder
  Weiterbildungen      Fördermitglied werden     über den Verein
 Kontakt     Impressum     Datenschutz       


img/2016/TAuTHE_Koop_2016/GWD_160715-17_LiqSpacesII_Spreeknie/ReneRitschel/IMG_5974_16x10_RR_Zuschn_8.82x8.8822_b.JPG
FamilyJam_2017_cache_8524199_Zuschn_8.82x8.82.jpg
Projekte - Tanz - Theater
Kunst - Kultur - Researches
Fortbildungen - Workshops
Jugend - Kinder - Erwachsene
Umwelt - Soziales - Wissenschaften
Integration - Inklusion
Modern Dance - Tanztheater Zeitgenössischer Tanz
Somatics - Improvisation
Researches - Unterstützung
Kooperationen

Tanz & Theater im PHYNIX e.V.

...
Projekte
Workshops
Kooperationen

Tanz & Theater im PHYNIX e.V.



Kinder und Jugendliche


Diese Seite ist zur Zeit im Aufbau.  Weitere Informationen sind zu finden unter
http://www.phynixtanzt.de/tanztheaterimphynix_eV.html


Der Verein Tanz & Theater im PHYNIX e.V. hat seinen Hauptarbeitsplatz für die Entwicklung und Unterstützung von Projekten im Sinne der Förderung von Kunst und Kultur und insbesondere der Tanzkunst. besonders im PHYNIXtanzt als kreativer Ort des zur Entwicklung von Projekten.
Der Wirkungskreis des Vereins ist ortsübergreifend, auch international.
Kooperationen sind erwünscht.
Weitere Infos zu Zielen & Zwecke des Vereins sowie "Offizielles": XXXXXXXXXX

Informationen zu "Fördermitglied werden" oder Kooperationen erfragen unter tanztheaterphynix.e.v[ÄT]gmail.com

Unsere Kinder- & Jugendprojekte in 2019

ab Februar 2019

 



 

"Mein Körper - Meine Stadt”

  Projekt Tanz & Video für Jugendliche  (13-18 Jahre)

  Für Infos scroll down

1902-06_MeinKoerperMeineStadt_Karte_01.jpg

seit Oktober 2018



 

"Liquid City”

  Schulprojekt

  Bewegung - Experimentieren - Tanzen - Ausflüge - Aufführungen

  für Kinder der vierten, fünften und sechsten Klassen

  Für Infos scroll down

GWD_Educ_LiquidCity.2018.19.Werb_181018_8.9x10.jpg

ab Februar 2019

 



 

"Mein Körper - Meine Stadt ”

  Projekt Tanz & Video für Jugendliche  (13-18 Jahre)



1902-06_MeinKoerperMeineStadt_Karte_01.jpg

In "Mein Körper Meine Stadt"  werden wir uns an unterschiedlichen Orten unserer Stadt bewegen und dabei Besonderheiten - skurriles - aggressives - harmonisches - jeden einzelnen Ortes in Bewegung, Text und Musik umsetzen.  

Ist der Ort hektisch, elegant, cool, gefährlich...

Wie fühle ich mich, wenn ich mich an dem Ort aufhalte?
Sicher, gestresst, entspannt, fehl am Platz, Zuhause, neugierig...

Bewege ich mich hier anders als sonst? Wie bewege ich mich? Wie bewegen sich Andere? Wie wirken sich die Geräusche des Ortes darauf aus?

Was beobachte ich, wenn ich eine Weile einfach nur zuschaue, was an einer Straßenkreuzung, in einem Park, auf einem Platz, einer U-Bahn-Plattform geschieht?


Am Ende einer jeden Projektphase (alle 4 Wochen) wird gemeinsam ein Video aus dem entdeckten Material gedreht.





Wann ist das Projekt?

Am 12.02.2019 gab es schon einen Kennenlern-Workshop....  Trotzdem ist eine weitere Teilnahme jederzeit möglich!


Ab dem 19. Februar 2019 werden wir uns 1x wöchentlich treffen für 2 Stunden, um gemeinsames Bewegungs- und Text- bzw. musikalisches Material zu finden und die für uns als Gruppe spannenden Orte in Berlin zu planen.

Dienstags, 16-18h im PHYNIXtanzt
weitere Termine werden abgesprochen.


Ein Einstieg ist auch später noch möglich!



Von März bis Juni 2019 geht es dann jeden Monat an einen anderen Ort.
Jeder Ort hat seine eigenen Besonderheiten - es wird an jedem Ort ein kleines Video gedreht.


Die genauen Wochenend-Termine werden noch bekannt gegeben.




Brauche ich Vorkenntnisse?

Nein! Die Lust an Bewegung, Musik und Experimentieren mit allem und allen in der Gruppe ist wichtig. Der Rest kommt fast von alleine....



Kostet das Projekt?

Nein - es ist für Euch völlig kostenfrei. Es ist ein gefördertes Projekt (siehe unten)



Wie melde ich mich an?
 
Bei Interesse an diesem Projekt gibt es mehrere Möglichkeiten:

eine E-mail schreiben an    tauthe.chancetanz[ÄT]gmail.com   oder   contact[ÄT]liorshneior.com  

telefonisch:   030 / 691 95 93




Wer leitet das Projekt?

Das Projekt ist eine Initiative von Tanz & Theater im PHYNIX e.V. in Kooperation mit anderen Organisationen:
- Jugendfreizeitstätte "Drehpunkt" des Nachbarschaftszentrum Urbanstr. e.V.,  Urbanstr. 43, 10967 Berlin
- "ACT! Führe Regie über Dein Leben e.V." , Sonnenallee 147, 12059 Berlin.


Die Leitung haben:
Lior Shneior  für Tanz & Bewegung
Christina Kettering fürTexte
Tobias Jall für die Videogestaltung


geprobt  wird u.a. im TanzstudioPHYNIXtanzt in der Hasenheide 54, 10967 Berlin, Durchgang 2./3. Hof / 3.OG
                                                                                www.phynixtanzt.de
                                                                                Fahrverbindung U7 "Südstern"




Das Projekt gefördert durch:


BfB_Absendermarke_quer.1_kl.jpg          Logo_CT_BV_4c_gefoerdert_WEB.jpg    

& unterstützt von     PHYNIX-Logo_8x1,3.jpg





Seit Oktober 2018



 

"Liquid City”

Schulprojekt

Bewegung - Experimentieren - Tanzen - Ausflüge - Aufführungen

für Kinder der vierten, fünften und sechsten Klassen




GWD_Educ_LiquidCity.2018.19.Werb_181018_8.9x10.jpg

Liquid City


Bewegung - Experimentieren - Tanzen

Ausflüge und Aufführungen


für Kinder der vierten, fünften und sechsten Klassen



Das Projekt findet in Zusammenarbeit mit dem Global Water Dances Performance Kollektiv Berlin statt. 

aktuell findet es in Kooperation mit Jungs und Mädchen der 4.- 6. Klasse
der Fanny-Hensel- und der Clara-Grunwald-Grundschulen statt.
mehr Infos:  www.globalwaterdances.de/Education.html


Dieses Projekt kann von z.B. Schulen & Horts gebucht werden. Anfragen bitte unter  
 tanztheaterphynix.e.v[ÄT]gmail.com     oder    contact Global Water Dances Berlin


was:
Wir erforschen das Thema Wasser und Flüssiges in Berlin.
Wir besuchen unterschiedlichste Orte in Berlin, die etwas mit Wasser und Umwelt zu tun haben.
Wir experimentieren und finden kreative Ausdrucksformen für Flüssiges mit Bewegung, Tanz, Musik, Foto und Film.
Zum Abschluss werden wir unsere gemeinsam erschaffenen Kreationen und Choreografien vorstellen.
181001-190731_LiquidCity/GWD_Education_BlauesTuch.1_181018_10x6.7.jpg
Im Vorfeld werden Schuppertermine zum Kennenlernen in beiden Schulen angeboten. Die Teilnahme an dem Projekt ist freiwillig und verbindlich über den Zeitraum von einem Schuljahr und zwei Ferien- Projektwochen (Termine s.o.).* Zum Abschluss des Projektes wird es mehrere Aufführungen geben. Dabei berücksichtigen wir religionsbedingte Feiertage.
toll ist: Das Projekt ist kostenfrei! Die Kinder müssen nicht im Hort angemeldet sein.

finanziert vom BKJ-Programm „Künste öffnen Welten“ in Kooperation mit Tanz & Theater im PHYNIX e.V. laden wir die Kinder der vierten, fünften und sechsten Klassen der Clara-Grunwald-Grundschule und der Fanny- Hensel-Grundschule ein, an diesem Projekt teilzunehmen
Projektleitung:
Anja Schäplitz, Tanz, Tanzpädagogik, Choreografie, ausgebildet am Laban Centre, London. Ist in der Konzeption, Vermittlung und Durchführung von Tanzprojekten im inner-und außerschulischen Bereich tätig. Performerin und Choreografin im Global Water Dance Performance Kollektiv Berlin Gründungsmitglied von Tanz & Theater im PHYNIX e.V. (www.tanztheaterimphynix-ev.de)

Heike Kuhlmann, Tanz, Tanzpädagogik, Choreografie, MA Leeds University England, arbeitet für TanzZeit e.V. u.a., Ihr Schwerpunkt liegt in der somatischen Bewegungsforschung, zeitgenössischen Tanz und Contact Improvisation. Sie arbeitet in Berlin und international als Performerin, Tanzpädagogin und Choreografin. Gründungsmitglied des Global Water Dance Performance Kollektiv Berlin (www.globalwaterdances.de).
Das aktuelle Angebot mit Jungs und Mädchen der 4.- 6. Klasse der Fanny-Hensel- und der Clara-Grunwald-Grundschulen findet bis Ende des Schuljahres (Juni 2019) statt und wird gefördert von
Logos.off_screen_farbig_17x3.pngLogo.GWD_2016.17_IMG_1904_2_8x18_-PerfKollekt.jpg

Global Water Dances Berlin und das Global Water Dances Performance Kollektiv Berlin werden unterstützt von Tanz & Theater im PHYNIX e.V.
www.globalwaterdances.de




Unsere Kinder- & Jugenprojekte in 2018  

leider noch nicht vollständig....

Performance  31.08.2018


Out of Line

Ein Tanz-Film- und Rap-Projekt 
   

Wo liegt deine Grenze? Hast du sie schon mal überschritten?
Bedeuten Grenzen Einengung oder Schutz? Oder beides?

Zehn junge Menschen haben sich in diesem Projekt mit der Frage nach den eigenen Grenzen beschäftigt:
mit Tanz und Bewegung, mit Texten, Interviews und visuell.
Entstanden sind ein Film und eine Rap-Interview-Collage.

„Grenzen zu überschreiten ist nicht leicht
aber auch nicht schwer
sie überwinden kann nur der
der den Grenzen nicht den Rücken kehrt“
        (aus dem Text eines Teilnehmers, 15 Jahre)

 
                  ScreenShot_2018-08-27_at15.21.52_10x10.jpg



Wann:        31.08.2018, um 18 Uhr

Wo:            ACT_Lab,

                   Sonnenallee 124, Berlin-Neukölln

Ein Projekt von Tanz & Theater im PHYNIX e.V.    TAuTHE

Künstlerische Leitung:
Lior Shneior (Choreografie, Tanz), Christina Kettering (Text)
Mit Unterstützung von Yeshe Neumann (Rap und Sound), Tobi Jall (Kamera und Film-Input), Thomas Steimer (Schnitt)

Von und mit:
Mustafa Dertsiz, Ronnie Mertens, Elias Stujke, Rebecca Wandka, Mahmoud Chahrour, Bahaa Issa,
Ali El-Fadaam, Andrea Talluto, Younis Ismail, Mustafa Issa

In Kooperation mit:
Kinderfreizeiteinrichtung GraefeKids NHU
Dütti-Treff

Wir danken ACT e.V. für die Bereitstellung des ACT_Labs für die Präsentation und dem Nachbarschaftshaus Urbanstraße e.V.
für den Ballsaal zum Drehen!

Gefördert von ChanceTanz, einem Projekt des "Bundesverband Tanz in Schulen e.V." im Rahmen des Programms "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" des BMBF.

 BfB_Absendermarke_quer.1_kl.jpg        Logo_CT_BV_4c_gefoerdert_WEB.jpg


Fotos & Videos folgen bald!
Es hat viel Spaß gemacht.....



27.Juni -30.08.2018  


1806-09_ChanceTanz_OutOfLine_flyer.front_72dpi_15x10.jpg

„Out of Line" -  Tanz- & Videoworkshop in den Sommerferien
(ab 13 Jahren)



Ein Sommer-Workshop für alle , die Lust haben, sich zu bewegen und etwas Eigenes zu entwickeln. Tanzerfahrungen sind nicht nötig.

Verschiedene moderne Tanzstile und eigene Bewegungen bilden die Grundlage, mit der wir arbeiten. Außerdem gibt es die Möglichkeit, kleine Texte (Lyrik, Rap, Erzählung) zu erstellen, die mit den Bewegungen verbunden werden können.
Am Schluss drehen wir einen gemeinsamen Videoclip.

Der Workshop wird geleitet von dem Tanzpädagogen und Choreografen
Lior Shneior und der Autorin und Theaterpädagogin Christina Kettering.
Für den Videodreh kommt der Videokünstler Tobi Jall dazu. 

Der Workshop ist kostenlos

Ort und Zeit:
27. Juni 2018:   1.Treffen  -  Nachbarschaftshaus Graefekids, Hasenheide 44, 10967 Berlin;
dann jeden Mittwoch 16-19 Uhr (8x);  Ort wechselnd

13.-17. August 2018  intensive Projektwoche, täglich 10-18 Uhr  -  Tanzstudio PHYNIXtanzt, Hasenheide 54, 10967 Berlin

Ende August:  Intensiver Video-Input und Abschlußpräsentation: 



Das Projekt findet in Kooperation mit dem Verein Tanz & Theater im PHYNIX e.V. und dem Nachbarschaftshaus Urbanstraße e.V.    statt,

gefördert von Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung (ChanceTanz)



mehr Informationen:   tauthe.chancetanz[ÄT]gmail.com   |   030 / 691 95 93   |   www.tanztheaterimphynix-ev.de



BfB_Absendermarke_quer.1_kl.jpg        Logo_CT_BV_4c_gefoerdert_WEB.jpg          PHYNIX-Logo_8x1,3.jpg

Diese Seite ist zur Zeit im Aufbau.  Weitere Informationen zu Kinder- und Jugendprojekten finden Sie auch bald hier...